Der schlaue Fuchs spart mit Schwäbisch-Hall - Eine Unternehmensgeschichte

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall AG ist die Bausparkasse der DZ BANK-Gruppe. Sie ist in nahezu allen deutschen genossenschaftlichen Banken vertreten und ist das größte Mitglied im Verband der privaten Bausparkassen. Der Hauptsitz der Bausparkasse Schwäbisch Hall ist die gleichnamige Stadt Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall nutzt mehrere Vertriebskanäle. Zum einen erfolgt der Vertrieb über die ca. 1.130 Genossenschaftsbanken, zu denen u.a. die Volks- und Raiffeisenbanken und die Sparda-Banken gehören. Daneben beschäftigt die Bausparkasse Schwäbisch Hall ca. 3.900 Handelsvertreter. In Deutschland betreut die Bausparkasse Schwäbisch Hall rund 6,8 Millionen Kunden, was von rund 14.688 Mitarbeitern, davon 3.222 im Innendienst und 3.888 im Außendienst, erledigt wird. Doch nicht nur in Deutschland ist die Bausparkasse Schwäbisch Hall vertreten. Auch im Ausland betreut die Bausparkasse viele Menschen mit ca. 7.578 Mitarbeitern.

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall dürfte jedem Kind vor allem aus der Werbung bekannt sein. Seit 1975 wirbt das Unternehmen mit dem Bausparfuchs, der bis heute das wichtigste Kennzeichen der Marke ist. Bekannt ist auch der Slogan „Auf diese Steine können Sie bauen“, der seit 1962 den Sparfuchs begleitet.

So wie man die Bausparkasse Schwäbisch Hall kennt, wurde sie im Jahre 1931 in Köln unter dem Namen „Deutscher Bausparer AG, Bau-, Spar- und Entschuldungskasse“ gegründet. Nachdem der Sitz der Gesellschaft nach Berlin verlegt wurde, beteiligten sich 1936 die Deutsche Zentralgenossenschaftskasse und zahlreiche gewerbliche Zentralkassen am nun „Gesellschaft für zweitstelligen Grundkredit, Deutscher Bausparer Aktiengesellschaft“ heißenden Unternehmen. Im Jahre 1941 folgten dann die Volksbanken und es wurde der Name „Bausparkasse der deutschen Volksbanken“ gewählt. Nachdem 1943 der Unternehmenssitz ausgebombt wurde, verlegte man ein Jahr später den Firmensitz nach Schwäbisch Hall. Im Jahre 1956 wurde dann der Name Bausparkasse Schwäbisch Hall AG gewählt und 1970 dann die letzte Namensänderung in “Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Bausparkasse der Volksbanken und Raiffeisenbanken“.

Loading...

Hier ein Auszug unserer Partner:

  • signal_iduna
  • deutscher_ring
  • aachen_muenchener
  • alte_leipziger
  • badenia
  • wuestenrot
  • schwaebisch_hall
  • bhw
1 Tarifdaten
2 Kontaktdaten
3 Tarifvergleich

Angaben zum Tarif

Übermittlung über Sicherheitsserver

Kompetenz als Makler

10 Jahre Kompetenz als Makler beim Versicherungsvergleich. Finden Sie den richtigen Tarif.

Sichere Verbindung (SSL)

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung (SSL) gesendet!

Tipp der Redaktion

Durch den Vergleich der Anbieter ergeben sich enorme Sparpotenziale.

Kalkulator

Unsere Experten vergleichen eine Vielzahl großer deutscher Versicherer.