Die Option: Wenn Restschulden nach der regulären Zinsbindung bleiben

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist eine Anschlussfinanzierung ein Kredit, der sich an einen anderen Kredit anschließt. Im Bereich der Immobilienfinanzierung ist die Anschlussfinanzierung sehr weit verbreitet. In diesem Zusammenhang ist ein Kredit zu verstehen, der nach dem Ablauf der Zinsbindung des vorherigen Kredites in Anspruch genommen wird. Meist beträgt die Zinsbindungsfrist zehn bis 15 Jahre. In dieser Zeit ist der Kreditnehmer an den Zinssatz gebunden, der zum Zeitpunkt der Inanspruchnahme des Kredits Gültigkeit hatte. Durch die Anschlussfinanzierung hat der Kreditnehmer die Möglichkeit, viel Geld zu sparen, denn oftmals sind die Zinsen zum Ende der Zinsbindung geringer als sie ursprünglich waren.

Bereits vor dem Ende der Zinsbindungsfrist sollte sich der Kreditnehmer mit den derzeitigen Konditionen für Kredite vertraut machen und sich um einen Kredit zur Anschlussfinanzierung kümmern. Hierfür stehen ihm mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: er kann auf der einen Seite ein Angebot seines bisherigen Kreditgebers in Anspruch nehmen, er kann auf der anderen Seite aber auch den Kreditgeber für die Anschlussfinanzierung wechseln.

Grundsätzlich erforderlich wird die Anschlussfinanzierung, wenn nach Ende der Zinsbindung das Darlehen noch nicht komplett getilgt ist

Kurz vor dem Ende der Zinsbindungsfrist bekommt der Kreditnehmer ein Angebot zur Anschlussfinanzierung von seinem bisherigen Kreditgeber. In Fachkreisen wird dieses Angebot zur Anschlussfinanzierung Prolongation genannt. Hierbei handelt es sich im Grunde genommen um eine Verlängerung des bisherigen Kredits, allerdings zu neuen Konditionen. Die Anschlussfinanzierung bei der alten Bank ist die am häufigsten genutzte Variante. Was jedoch viele Kreditnehmer nicht wissen: sie könnten richtig viel Geld sparen, wenn sie sich nach Alternativen umschauen, denn die Angebote zur Anschlussfinanzierung von anderen Kreditgebern sind oftmals viel günstiger. Auch wenn die bisherige Bank verpflichtet ist, spätestens drei Monate vor dem Ende der Zinsbindung ein Angebot zur Anschlussfinanzierung zu unterbreiten, ist der Kreditnehmer nicht verpflichtet, dieses Angebot auch anzunehmen. Er kann frei aus einem umfangreichen Pool von Kreditgebern wählen.

Über unser Vergleichsformular kann bequem ein Vergleich der verschiedenen Anbieter für Anschlussfinanzierungen angefordert werden. So kann sich der Kreditnehmer einen Überblick über die derzeitigen Konditionen verschaffen und sie mit dem Angebot der bisherigen Bank vergleichen. Bei einem Vergleich der Angebote zur Anschlussfinanzierung sollte der Kreditnehmer nicht nur auf die Zinsen achten, sondern vor allem auch auf die Zinsbindungsfrist. Vergleichen heißt sparen!

Loading...

Hier ein Auszug unserer Partner:

  • ing_diba
  • dkb
  • commerzbank
  • allianz
  • axa
  • lbs
  • Stadtsparkasse
  • deutsche_bank
  • bhw
  • dsl_bank
  • comdirect
  • schwaebisch_hall
  • hypovereinsbank
1 Tarifdaten
2 Kontaktdaten
3 Tarifvergleich

Angaben zur Baufinanzierung

Art & Standort
Finanzen
Euro
Euro
Euro
Euro
Persönliche Daten

Übermittlung über Sicherheitsserver

Kompetenz als Makler

10 Jahre Kompetenz als Makler beim Versicherungsvergleich. Finden Sie den richtigen Tarif.

Sichere Verbindung (SSL)

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung (SSL) gesendet!

Tipp der Redaktion

Durch den Vergleich der Anbieter ergeben sich enorme Sparpotenziale.

Kalkulator

Unsere Experten vergleichen eine Vielzahl großer deutscher Versicherer.